5 Tage Rund um den Brocken - Wernigerode - die bunte Stadt am Harz

©

Kategorie Mehrtagesfahrt

Abfahrt: 11.08.2019, 07:00 Uhr
Abfahrtsort: Von diesen Städten und Gemeinden inklusive aller Ortsteile holen wir Sie kostenlos ab: Aßlar, Bischoffen, Breitscheid, Dietzhölztal, Dillenburg, Driedorf, Ehringshausen, Eschenburg, Greifenstein, Haiger, Herborn, Leun, Mittenaar, Siegbach, Sinn. In folgenden Städten und Gemeinden holen wir Sie an einem zentralen Abfahrtspunkt kostenlos ab: Wetzlar ZOB, Burbach, Nassauische Straße, Wilnsdorf, Rudersdorfer Straße, Burgsolms Bahnhof.

Deutschlands nördlichstes Mittelgebirge wartet mit einer Fülle von Sehenswürdigkeiten auf. Die sehr abwechslungsreiche Landschaft mit einer Vielzahl von Naturschönheiten, alten Fachwerkstädten, Spuren des Bergbaus, Talsperren, historischen Eisenbahnen und schließlich „dem“ Berg Norddeutschlands, dem Brocken, machen den Harz zu einer attraktiven Ferienregion. Ziel dieser Reise ist Wernigerode, die „bunte Stadt“ am Nordrand des Harzes. Bekannt ist der Ort durch seine Altstadt mit prächtigen Fachwerkhäusern, das malerische Schloß und als Ausgangspunkt der Harzer Schmalspurbahn. Unterkunft beziehen Sie im ****Harzer Kultur- und Kongresshotel, nur 100 Meter von Wernigerodes Altstadt entfernt. Zum Hotel gehören Restaurant, Bistro, Terrasse, Bierstube und eine Tanzbar. Der Top-Fit-Club bietet den Gästen Sauna, Dampfbad, Whirlwannen, Fitnessgeräte und Solarium. Die modern eingerichteten Zimmer verfügen über Bad/WC oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV und Radio.

Ihr Reiseverlauf:

(vorläufig, Änderungen möglich):

  1. Tag: Anreise vorbei an Kassel nach Wernigerode. Die Mittagspause verbringen Sie im schönen Goslar. Von dort ist es nicht mehr weit bis nach Wernigerode. Nach dem Zimmerbezug im Hotel   erwartet Sie am Nachmittag Ihr Stadtführer, der Ihnen die Schönheiten der Stadt bei einem Rundgang näher erläutern und zeigen wird. Danach steht bis zum Abendessen noch etwas Freizeit zur Verfügung.

 

  1. Heute erkunden Sie mit unserem Bus und einer örtlichen Reiseleitung den Harz ganz ausführlich. Dabei sehen Sie auch den höchsten Berg Norddeutschlands, den Brocken, aus mehreren Perspektiven. Sie begeben sich auf die Spuren der Harzer Bergleute in den alten Bergbaustädten, überqueren das „Grüne Band“, den Harzer Grenzweg durchfahren die reizvolle Landschaft aus Wäldern, Bergen und Talsperren. An den schönsten Stellen werden natürlich Aufenthalte eingeplant.

 

  1. Der ganze Tag steht zur freien Verfügung in Wernigerode. Sie haben Zeit für einen individuellen Bummel durch die Gassen und Straßen mit ihren schönen Fachwerkbauten und eine Fahrt mit der Bimmelbahn zum Schloß über der Stadt, von dem sich eine wunderbare Aussicht bietet. Oder Sie fahren mit der Harzer Schmalspurbahn auf den Brocken. Direkt von Wernigerode aus dampft die Brockenbahn über Drei Annen Hohne und Schierke auf den Berg. Freizeit über Mittag auf dem Gipfel. An klaren Tagen reicht die Sicht über 200 km weit. Ein bequemer Rundwanderweg führt über das Gipfelplateau. Die Ranger des Nationalparks Harz und das Brockenmuseum veranschaulichen die Besonderheiten von Flora und Fauna. Nach dem Abendessen können Sie beim Unterhaltungsabend in der Allegro-Bar des Hotels mit flotter Musik das Tanzbein schwingen.

 

  1. Tagesausflug durch das Harzvorland. Sie fahren entlang der „Teufelsmauer“, lernen das romantische Quedlinburg kennen. Die Quedlinburger Altstadt wurde wegen ihrer Einmaligkeit in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. Besonders reizend sind die kleinen Fachwerkhäuser, die wie Schwalbennester den Schlossberg umziehen. Weiter geht es auf der „Straße der Romanik“, die als Ferienstraße viele bedeutende mittelalterliche Bauwerke und reizvolle Städte miteinander verbindet. Auch bei diesem Ausflug werden Pausen an den schönsten Stellen eingelegt.

 

  1. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Rückreise an. Quer durch den Harz verläuft die Rückreise über Braunlage und Bad Lauterberg. Am späten Vormittag erreichen Sie Göttingen. Die Universitätsstadt lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt in unserem Bus und mit einem örtlichen Gästeführer kennen. Anschließend steht die Zeit über Mittag zur freien Verfügung in der Innenstadt. Am Nachmittag geht es dann weiter in Richtung Lahn-Dill-Kreis und zurück in die Heimatorte.

 

 

Hinweis: Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Sollten Sie nicht sicher sein, ob Sie den Anforderungen gewachsen sind, um an dieser Reise teilnehmen zu können, sprechen Sie uns bitte an!

Leistungen im Überblick

  • Fahrt im modernen High-Class-Fernreisebus
  • Frühstück an Bord während der Hinreise
  • 4 x Übernachtung im ****Harzer Kultur- und Kongresshotel in Wernigerode
  • Kurtaxe Wernigerode
  • alle Zimmer mit Bad/WC oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV und Radio
  • 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet im Hotel
  • 4 x Abendessen als kalt-warmes Dinnerbuffet
  • 1 x Unterhaltungsabend mit Musik im Hotel
  • 1 x Stadtführung in Wernigerode
  • 1 x ganztägige Harzrundfahrt mit örtlicher Reiseleitung
  • 1 x Tagesausflug durch das Harzvorland mit Besuch von Quedlinburg
  • 1 x Stadtrundfahrt in Göttingen mit örtlicher Reiseleitung
  • Abhol- und Bringservice von/zu den nebenstehend genannten Abfahrtsorten
  • Preis: 494,00 € p.P.
EZ-Zuschlag: 60,00 €/p.P.
Gruppenrabatt: auf Anfrage
  • noch frei
  • noch wenige Plätze frei
  • leider ausgebucht, das Nächste mal früher ;-)
Diese Reise jetzt anfragen