4 Tage Potsdam und das Havelland - Theodor Fontane und Preußens Glanz und Gloria

©

Kategorie Mehrtagesfahrt

Abfahrt: 29.08.2019, 06:30 Uhr
Abfahrtsort: In diesen Städten und Gemeinden inklusive aller Ortsteile holen wir Sie kostenlos ab: Aßlar, Bischoffen, Breitscheid, Dietzhölztal, Dillenburg, Driedorf, Ehringshausen, Eschenburg, Greifenstein, Haiger, Herborn, Leun, Mittenaar, Siegbach, Sinn. In folgenden Städten und Gemeinden holen wir Sie an einem zentralen Abfahrtspunkt kostenlos ab: Wetzlar ZOB, Burbach, Nassauische Straße, Wilnsdorf, Rudersdorfer Straße, Burgsolms Bahnhof.

Potsdam – die „kleine“ Nachbarstadt Berlins zählt ohne weiteres zu den schönsten deutschen Städten. Die frühere Residenzstadt der preußischen Könige und heutige Hauptstadt des Bundeslandes Brandenburg weist eine unvergleichlich schöne Lage an der wald- und seenreichen Flusslandschaft der Havel auf. Auch architektonisch lohnt sich eine Reise nach Potsdam: 15 Schlösser liegen oftmals in wunderschön gestalteten Parkanlagen. Auch im Stadtzentrum gibt es viel zu entdecken, so z.B. das reizvolle holländische Viertel mit seinen roten Backsteinhäusern. Sie wohnen im ruhig gelegenen Wyndham Garden Hotel am grünen Stadtrand von Potsdam unweit des Neuen Schlosses. Der Bahnhof Potsdam Park Sanssouci und eine Bushaltestelle sind nur wenige Schritte vom Hotel entfernt. Der Park Sanssouci ist zu Fuß bequem erreichbar. Das Hotel verfügt über ein Restaurant mit Bar, ein Café, Aufzug, Fitnessstudio und Sauna. Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer und mit Bad/WC oder Dusche/WC, Fön, Klimaanlage, TV, einem geräumigen Schrank, Schreibtisch und kostenlosem WLAN. Morgens erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Am ersten Abend nehmen Sie das Abendessen im Hotel als Drei-Gang-Menu ein. Am zweiten Abend speisen Sie in einem typischen Potsdamer Lokal, es wird ebenfalls ein Drei-Gang-Menu gereicht. Das Abendessen am dritten Abend ist nicht im Reisepreis enthalten. Dazu können Sie mit unserem Bus in ein Ausflugslokal in reizvoller Umgebung fahren und dort á la Carte speisen. Lassen Sie sich überraschen!

Ihr Reiseverlauf:

(vorläufig, Änderungen möglich):

  1. Tag: Anreise auf der Autobahn zunächst nach Berlin. Dort verbringen Sie auch den Nachmittag mit Zeit zur freien Verfügung. Danach fahren Sie nach Potsdam in Ihr Hotel.   

 

  1. Tag: Heute gehen Sie auf Entdeckungsreise und erkunden Potsdam. Die Stadtbesichtigung besteht aus einer Rundfahrt mit unserem Bus und einem Rundgang durch die historische Innenstadt Potsdams. Sie sehen u.a. das Brandenburger Tor, Nauener Tor, Jägertor sowie das Holländische Viertel. Sie lernen das Schloss Cecilienhof (Ort der Potsdamer Konferenz 1945) bei einem Ausstieg mit Rundgang um das Schloss kennen. Weiter geht die Reise zur russischen Kolonie, der Alexandrowka und zum Schlosspark Sanssouci. Sie fahren vorbei am Schloss Charlottenhof, Neuen Palais, Schloss Belvedere, Drachenhaus, Botanischer Garten, Orangerieschloss, Sizilianischen Garten, Nordischen Garten zur historischen Mühle, wo Sie am Busparkplatz aussteigen. Zu Fuß geht es zum wunderschönen Schloss Sanssouci. Hier besichtigen Sie von außen das Schloss mit seiner Terrasse. Von dort haben Sie einen unvergesslich schönen Blick zur Fontäne des Schlossparks von Sanssouci. Das Abendessen nehmen Sie in einem typischen Potsdamer Lokal ein.

 

  1. Tag: Sie starten vom Hotel zunächst nach Brandenburg an der Havel, einer 1000jährigen Stadt – die älteste zwischen Elbe und Oder. Lernen Sie bei einem Rundgang diese schön renovierte Stadt kennen mit Johanniskirche, Jahrtausendbrücke, Dominsel Dom, Gotthardtkirche, Altstädter Markt mit Roland, um nur einige Höhepunkte zu nennen. Danach geht die Fahrt durch das wunderschöne Havelland mit seinen eindrucksvollen Landschaftsbildern zum Gut Ribbeck, das wunderbar renoviert wurde. Über die Grenzen Brandenburgs hinaus wurde es bekannt durch das berühmte Gedicht von Theodor Fontane. Hier wird Ihnen durch eine 45-minütige Führung die Geschichte und die Bedeutung dieses Hauses nahegebracht. Im Anschluss daran können Sie bei Kaffee und Kuchen im Café des Gutshauses über die Bedeutung der Birne gerade für diesen Flecken Erde nachsinnen und bei einem Besuch der alten Dorfkirche noch ein Stück des Originals des Birnbaums besichtigen, den Fontane beschrieben hat. Zum Schluss geht es dann durch den westlichen Teil des Havellandes zurück zu Ihrem Hotel. Das Abendessen können Sie heute in einem reizvollen Ausflugslokal genießen (nicht im Reisepreis enthalten).

 

  1. Tag: Antritt der Heimreise nach dem Frühstück. Über Mittag legen Sie eine Pause in einer attraktiven Stadt am Rückweg ein. Die Heimatorte im Lahn-Dill-Kreis erreichen Sie gegen Abend.

 

Hinweis: Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Sollten Sie nicht sicher sein, ob Sie den Anforderungen gewachsen sind, um an dieser Reise teilnehmen zu können, sprechen Sie uns bitte an!

 

Leistungen im Überblick

  • Fahrt im modernen High-Class-Fernreisebus
  • Frühstück an Bord während der Hinreise
  • 3 x Übernachtung im Hotel Wyndham Garden Potsdam
  • Tourismusabgabe der Stadt Potsdam
  • Zimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC, Fön, Telefon, TV, gratis WLAN
  • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen im Hotel als Drei-Gang-Menu
  • 1 x Abendessen in einem typischen Potsdamer Lokal als Drei-Gang-Menu
  • 1 x ca. vierstündige Stadtrundfahrt in Potsdam mit örtlicher Reiseleitung
  • 1 x Außenbesichtigung Schloss Sanssouci mit Rundgang durch den Schloßpark
  • 1 x Außenbesichtigung Schloß Cecilienhof mit Fotostopp
  • 1 x Besuch des Kronguts Bornstedt
  • 1 x Tagesausflug „Havelland und Fontane“ mit örtlicher Reiseleitung
  • 1 x Besuch von Schloss Ribbeck mit Eintritt und ca. 45-minütiger Führung
  • 1 x Kaffee und Kuchen im Schlosscafé von Schloss Ribbeck
  • Abhol- und Bringservice von/zu den nebenstehend genannten Abfahrtsorten
  • Preis: 439,00 € p.P.
Kinder: 124,00 € p.Kind (bis 14 J.)
Gruppenrabatt: auf Anfrage
  • noch frei
  • noch wenige Plätze frei
  • leider ausgebucht, das Nächste mal früher ;-)
Diese Reise jetzt anfragen