Lausitzer Seenland entdecken

Vom Tagebaurevier zum Wasserparadies: Die Landschaft des Lausitzer Seenlandes zwischen Berlin und Dresden vollzieht eine spektakuläre Metamorphose, hier entsteht Europas größte von Menschenhand geschaffene Wasserlandschaft. Sie erkunden diese einzigartige Region bei Rundfahrten und tauchen bei einer Führung durch das Besucherbergwerk F60 auch in dessen Geschichte als Braunkohlerevier ein und sehen dort die gigantische Abraumförderbrücke, die majestätisch in der Heidelandschaft bei Lichterfeld liegt.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise in die Region Oberspreewald-Lausitz

Sie reisen auf direktem Weg in die Elbmetropole Dresden, wo Sie die Mittagspause verbringen. Danach ist die Region Oberspreewald-Lausitz schnell erreicht und Sie beziehen Ihre Zimmer im 3*superior Achat Hotel in Schwarzheide, wo dann auch der Tisch zum Abendessen gedeckt ist.

2. Tag: Geführte Rundfahrt Lausitzer Seenland

Zwischen Berlin und Dresden vollzieht sich im Lausitzer Seenland ein besonderer Wandel, denn hier wird eine ganze Region vom Braunkohlerevier zum Urlaubsparadies. Im Rahmen einer geführten Rundfahrt erkunden Sie Europas größte von Menschenhand geschaffene Wasserlandschaft, die einmal zwei Dutzend geflutete Seen und schiffbaren Kanälen umfassen wird. Zum Programm gehört auch eine Schifffahrt vom Geierswalder zum Senftenberger See über den Koschener Kanal. Zum Abendessen werden Sie im Hotel zurückerwartet.

3. Tag: Geführte Rundfahrt Niederlausitzer Heidelandschaft und Besucherbergwerk F60

Ausgedehnte Wälder, weite Heidelandschaften, interessante Moore, bizarre Relikte des Bergbaus und romantische Obstwiesen prägen das abwechslungsreiche Bild des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft. Das majestätisch in der Heidelandschaft gelegene Besucherbergwerk F60 mit seiner gigantischen Abraumförderbrücke gibt Einblicke in die Geschichte der Region als Braunkohlerevier. Ein Besuch der Heidemanufaktur mit Likörverkostung und Kuchenbüffet bereichert den Tag. Zum Abendessen nehmen Sie Platz im Hotelrestaurant.

4. Tag: Rückreise mit Aufenthalt in Weimar

Die Rückreise unterbrechen wir für einen Stopp zur Mittagszeit in Weimar.

Ihr Hotel

Die Unterbringung erfolgt im 3*superior Achat-Hotel Schwarzheide, das inmitten von Heide- und Teichlandschaften im malerischen Lausitzer Seenland liegt. Alle 135 Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Fön, Telefon, Sat-TV und WLAN ausgestattet. Zum Frühstück lockt das Büffet mit allem, was wach macht, stärkt und schmeckt. 

Inklusiv-Leistungen

  • Fahrt im modernen High-Class-Fernreisebus
  • Frühstück an Bord während der Hinreise
  • 3x Übernachtung im 3*superior Achat Hotel in Schwarzheide / Lausitz
  • Alle Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Fön, Telefon, Sat-TV, WLAN
  • 3x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen (als 3-Gang-Menü oder vom Büffet) im Hotel
  • Geführte Rundfahrt Lausitzer Seenland inkl. Schifffahrt
  • Geführte Rundfahrt Niederlausitzer Heidelandschaft inkl. Besuch der Heidemanufaktur mit Likörverkostung und Kuchenbüffet und Eintritt Besucherbergwerk F60  
  • Bei der Hinreise Aufenthalt in Dresden, bei der Rückreise in Weimar

Termine & Preise

4-Tages-Reise     Preis p.P.  
18.05.2023-21.05.2023 DZ
EZ
466,00 €
526,00 €
Anfragen
Zusatzinformationen
Gruppenrabatt möglich

Busanmietung

Busanmietung bei Bender Reisen

Alle Reisen im
Überblick, finden Sie Ihr
passendes Reiseangebot bei uns.

mehr erfahren

Geschenkgutschein

Geschenkgutschein - Reisegutschein von Bender Reisen

Schenken Sie eine Portion „Raus aus dem Alltag“, Gesundheit und Freude, Reiseerlebnis und nette Gesellschaft.

bestellen

Reisekatalog

Reisekatalog von Bender Reisen

Aktueller Reisekatalog.

blättern

anfordern

Newsletter

Abonnieren Sie unser kostenloses Reisemagazin.

Abonnieren
Sie unser kostenloses
Reisemagazin.

bestellen